Online Vortragsreihe mit buddhistischen Lehrer*innen jeden 1. Mittwoch im Monat 

Online Veranstaltung auf Spendenbasis (Buddhistische Gemeinschaft Salzburg, IBAN AT06 2040 4019 0019 0082) für den Erhalt des Buddhistischen Zentrums Salzburg. 


Mittwoch, 01. Juni von 19 bis 20.30 Uhr

Vortragender: Bhante Sangāmaji

Thema: Über rechte Ansicht, Tugend und Geistesläuterung


1974 in Wien geboren wurde Bhante Sangāmaji 1998 in Sri Lanka als  Novize ordiniert, Vollordination als Mönch (Bhikkhu) zwei Jahre später. Den Großteil seines Mönchslebens verbrachte er in Sri Lanka; gegenwärtig lebt er in einem Kloster in Slowenien (Samanadipa Hermitage). Sein Hauptinteresse gilt dem Studium und der Praxis des frühen Buddhismus, der Geistesschulung sowie dem einfachen Leben eines Mönchs der Waldtradition.


Mittwoch, 06. Juli von 19 bis 20.30 Uhr

Vortragender: Hannes Huber

Thema: Vipassana - mit dem Herzen sehen, Weisheit entfalten

 


Meditationspraxis seit 1985, zuerst bei Godwin Samararatne in Sri Lanka; später bei Sayadaw U Pandita, Burma, in der Tradition des ehrwürdigen Mahasi Sayadaw und u.a. als Mönch bei Sayadaw U Indaka, Burma. In den Jahren 1986/87 Yogaausbildung bei Dr. Jayadeva Yogendra in Bombay. Ausbildung in Psychosynthese bei Sascha Dönges, Basel. Weiterbildung in MBSR und MBCT in Dublin, Irland, sowie MBCL. Ausbildner für MBSR-LehrerInnen. Meditations-Retreats (Metta und Vipassana) im In- und Ausland.